Kirwa 2011

Aufstellen des Kirwabaumes

Gstanzln

Die Perle des Vilstals
is weltweit bekannt
die hod a an Namer
und wird Woischba genannt.

Die Kirwaleid as Ensdorf
sigst af koa Kirwa foarn
wahrscheinlich is erna
is Bier z` deier woarn.

Da Wolfi gaid laiba
zum angeln in da Frai
Kati haid nummal middanzt
des warad scho schai.

Am Faschingszug in Rain
hom d` Danamer an Wogn gmacht
doch uns zu verorschn
homs drotzdem niad gschafft

Weil "Hilfe ich bin a Woischbecker"
des wolln ma niad hern,
denn wir wolln ganz gwies
koa Danamer wern.

Da Hias vom Stoabruch
is mit am Ballermann gflong
bis af Woischba hod man kehrt
nu an kloana Schub nau om.

Di Emmerschdorfer hom,
unser´n Kirwawong braucht
hains unsern niad kappt
hain ihre Fais graucht.

Im Talblick dau om
han d` Haiser kunterbunt
dau streichers wies wolln
für d` Augn is niad gsund.

Wir wohner in Woischba
dau halt ma alle zam
dau zaign ma niad furt
weil dau san ma daham.

Af d´ Kirwa satz kumma
es danzn habts gseng
etz gaids mit ins Zelt ei
und feierts a weng.