Jugendfeuerwehr

Juniorcup 2016

Die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Wolfsbach belegte beim Juniorcup am 14.05.2016 in Steinling folgende Plätze:

1.  Platz = Mannschaft 3

3.  Platz = Mannschaft 1

5.  Platz = Mannschaft 2

11. Platz = Mannschaft 4

Insgesamt nahmen 22 Mannschaften teil.

Ferienprogramm vom 28.08.2015: Erlebnistag bei der Feuerwehr

Warum brennt etwas? Was kann alles brennen? Was muss ich tun, wenn es bei mir brennt und wie setze ich einen Notruf ab? – mit diesen Fragen führte unser 1. Kommandant Günter Schindler in eine kurze, aber anschauliche Unterweisung der Brandschutzerziehung ein, welche mehr als 20 kleine Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen im Alter von 5 – 11 mit viel Interesse verfolgten.

Zudem erfuhren sie vom Kommandanten die Notwendigkeit von Rauchwarnmeldern, wie man einen Notruf richtig absetzt, und sie durften sich mit der Ausrüstung eines aktiven Feuerwehrler‘s wie beispielsweise einem Feuerwehrrettungsgurt oder dem Atemschutzgerät mit Maske vertraut machen.

Dann ging es ins Freie, wo die Kids sofort das Feuerwehrauto entern wollten und durch den stellvertretenden Kommandanten Dominik Ernst und Jugendwart Julian Pusch einen Jungfeuerwehrler als Helfer für den nachfolgenden Löschaufbau zugeteilt bekamen. Danach ging es für die Kinder auf dem Festplatz ans Eingemachte.

Dominik Ernst demonstrierte ihnen realistisch mit einem Topf voll brennendem Fett und der darauffolgenden Stichflamme, „dass ein Fettbrand auf keinen Fall mit Wasser gelöscht werden darf“. Die Buben und Mädchen bekamen an den Feuerwehrfahrzeugen der Feuerwehren Wolfsbach und Ensdorf die zur Brandbekämpfung, aber auch Lebensrettung notwendigen Geräte erklärt, durften mit der Kübelspritze Flaschen umspritzen und hatten viel Spaß bei den weiteren Aktivitäten wie Sacklwerfen, dem Spritzen mit einem Hohlstrahlrohr unter Aufsicht, dem Schlauchkegeln und dem Zielspritzen auf Tennisbälle, die auf Kegeln platziert waren. Die Kinder hatten an diesem Nachmittag sichtlich Spaß, lernten vieles über die Aufgaben der Feuerwehren und waren alle überzeugt: „Wenn ich größer bin, geh ich auf jeden Fall zur Feuerwehr .“

Ferienprogramm 2015
Ferienprogramm 2015