Nachrichten

Ferienprogramm: Erlebnistag bei der Feuerwehr Wolfsbach

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Wolfsbach.de, Mittelbayerische Zeitung, FFW Wolfsbach

„Warum brennt etwas?“, „Was kann alles brennen?“ und natürlich: „Was muss ich tun, wenn es bei mir brennt?“ Mit diesen Fragen führte Kommandant Günter Schindler am Freitagnachmittag in eine kleine Brandschutzerziehung ein. 15 zukünftige Feuerwehrler darunter vier Mädchen im Alter von sechs bis zehn Jahren waren im Rahmen des Ferienprogramms ins Gerätehaus gekommen. mehr...

Magdalenen-Kirchweih 2017 - Kirwa-Sonntag

  |  Hubert Söllner |  Ensdorf.de, Wolfsbach.de

Mit dem blumengeschmücktem Traktor holten am Sonntagnachmittag die Wolfsbacher Kirwaburschen ihre Moidln ein. Beim Tanz um den Kirwabaum musste das Oberkirwapaar ausgetanzt werden. mehr...

Magdalenen-Kirchweih 2017 - Baum aufstellen

  |  Hubert Söllner |  Ensdorf.de, Wolfsbach.de

Brütende Schwüle dampfelte am frühen Samstagnachmittag über dem Vilstal, „Hoch die Goißn, richt’s es as, an ganz kloan Schub“ und „Hau – ruck“ kommandierte Baummeister Sebastian Zapf – es galt den Kirwabaum für die Magdalenen-Kirchweih am Festplatz beim Feuerwehrhaus aufzustellen. mehr...

Konrad Riedl feierte 80. Geburtstag

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Wolfsbach.de, Mittelbayerische Zeitung

Dieser Tage feierte Konrad Riedl mit Verwandten, Freunden und Vereinsvertretern im Schützenheim seinen 80. Geburtstag. 2. Bürgermeister Karl Roppert überreichte im Namen der Gemeinde Ensdorf ein Geschenk und wünschte wie Pfarrer Pater Hermann Sturm Gottes Segen und noch viele Jahre in relativer Gesundheit. mehr...

Fahrt ins Fichtelgebirge

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Wolfsbach.de, Mittelbayerische Zeitung

Am Samstag fuhren die Schützenvereine Edelweiß Wolfsbach und SG 1922 Theuern auf Initiative von Schützenmeisterin Barbara Schrott (Theuern) und Schützenmeister Heiner Graf (Wolfsbach) ins Fichtelgebirge. Die Fahrt schweißte die die Patenvereine noch stärker zusammen. mehr...

Sommerfest der Schützen

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Wolfsbach.de, Mittelbayerische Zeitung

Dass die Schützengesellschaft Edelweiß zu feiern weiß, stellte sie bei ihrem Sommerfest erneut unter Beweis. Vorsorglich hatte man vorsorglich schon mal den „Senft-Stodel vorbereitet. „Mir san halt vorsichtig“, meinte dazu 1. Schützenmeister Heiner Graf. Doch Petrus hatte ein Einsehen und schickte Sonnenschein und „nur“ Wind. mehr...

Leistungsprüfung „Technische Hilfeleistung“ absolviert

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Wolfsbach.de, FFW Wolfsbach, Mittelbayerische Zeitung

„Es ist hoch zu bewerten, dass ihr euch der Verantwortung gestellt habt“, lobte Kreisbrandinspektor Hubert Blödt bei der Endbesprechung auch die hervorragende Zusammenarbet der Wolfsbacher Wehr mit der Feuerwehr Ensdorf. Der Leistungsprüfung „Technische Hilfeleistung“ hatten sich zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Wolfsbach unterzogen, können nun, so Blödt, „nach einer sauberen hervorragenden Leistung“ an den Rettungsgeräten der Feuerwehr Ensdorf eingesetzt werden. mehr...

Jahreshauptversammlung des Kirwavereins Wolfsbach 2017

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Wolfsbach.de, Mittelbayerische Zeitung

Heuer findet die Magdalenen-Kirchweih vom 29. bis 31. Juli statt, berichtete Vorsitzender Sebastian Götz bei der Jahreshauptversammlung des Kirwavereins im Feuerwehrgerätehaus. Er konnte dazu ne-ben Bürgermeister Markus Dollacker auch die Vorsitzenden der Freiwilligen Feuerwehr Heinrich Ei-chenseer, des Schützenvereins „Edelweiß“ Heiner Graf und zahlreiche der aktuell 73 Mitglieder des 2004 gegründeten Vereins begrüßen. mehr...

Wolfsbacher Wehr in Österrreich zu Gast

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Wolfsbach.de, FFW Wolfsbach, Mittelbayerische Zeitung

Vor einem Jahr wurde per Handschlag durch die Feuerwehrkommandanten Günter Schindler (Wolfsbach/Oberpfalz) und Wolfgang Schäffer (Wolfsbach/Niederösterreich) sowie den beiden Bürgermeistern Markus Dollacker und Josef Unterberger die Patenschaft der beiden Wehren besiegelt. mehr...

Treffen der Wolfsbacher Volksschüler von 1955 bis 1964

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Wolfsbach.de, Mittelbayerische Zeitung

Zwischen 1941 und 1950 wurden sie geboren, 1955 bis 1964 kamen sie aus der Volksschule Wolfsbach: 58 Mädchen und Buben. 47 davon leben noch. Sie sind mittlerweile „Silberlinge“ oder „Graugänse“ geworden. Nach manchen Schicksalsschlägen und freudigen Ereignissen trafen sich am Samstag 32 von ihnen im Gasthaus „Zur Dorfschmiede“ in Thanheim zu einer frohen Runde. mehr...